LAURA M. NEUNAST
KEINE LILIEN


Der Tod wird in Keine Lilien zur sprachlichen Herausforderung, die Laura M. Neunast beeindruckend meistert.

Erscheint am Sonntag, 23.1.2022
112 Seiten, Broschur mit Fadenheftung

12,00 EUR

Fatbardh Kqiku | zwischen den rissen
Gedichte

Elona Beqiraj | und wir kamen jeden sommer
Gedichte

Nadia Rassuli | Die dem Tod entgegensahen
Dramolette

Selene Mariani | Miniaturen in Blau
Gedichte

Zoë Hannah Dackweiler | Heute verwirrt die Welt, (ich irre mit)
Gedichte

Echo & Narziss | Magazin für Autor:innen des Re:sonar Verlags
1/2021

Laura M. Neunast | Liebe in Zeiten der psychischen Krankheit
Gedichte

Frederik Thiele | Die Bedingungen der Niederlage
Illustriertes Langgedicht

Nilufar G. Karkhiran Khozani | Romance Would Be a Very Fine Bonus Indeed
Tinder-Sonette

Frederik Thiele | wie wir werden
Typoskript

Misheel Enkh-Amgalan | Es brüllt durch die Atmosphäre
Gedichte

Elona Beqiraj | und wir kamen jeden sommer
Gedichte

NEWSLETTER

KUNST | FOTOGRAFIE

NEUERSCHEINUNGEN

ALLE TITEL