Ob Prosa, Lyrik, Drama, Fotobuch oder Graphic Novel:  

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, einen Text, Textauszug, ein Projekt oder eine Projektidee bei uns einzusenden. Allerdings sollte die Länge von 100 Normseiten nicht überschritten werden.

Für Beiträge von kürzerem Umfang gilt: 

Das neue Format re:zine bietet die Möglichkeit, Fotografien, Illustrationen, Comics, Graphic Novels, Kunst, Texte oder kurzum: alles, was sich drucken lässt, als Zine (ca. 16–32 Seiten) zu veröffentlichen.

Ausgewählte Manuskripte werden gedruckt

Unser Ziel ist es, primär jungen Autor:innen und Künstler:innen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Texte oder Arbeiten als Buch oder Zine zu veröffentlichen. Daher kommen bei einer Zusammenarbeit weder Druckkostenzuschüsse noch andere Kosten auf Euch zu.

Wir freuen uns sehr auf Eure Einsendungen!

Texte und Visuals sollten in gedruckter Form noch nicht veröffentlicht sein und als .pdf oder .doc inklusive Kurzvita und einem aussagekräftigen Exposé an [email protected] geschickt werden.

Beitrag in Echo & Narziss

Einreichungen für unsere Zeitschrift Echo & Narziss sind jederzeit und ohne expliziten Open Call möglich. Gedichte, Prosa, Essays, dialogische Formen – der Textumfang ist aufgrund des freien Satzkonzepts sehr variabel. Für den Umfang der Einreichungen gilt: Von einem einzelnen Gedicht bis zu einem Fließtext mit max. 8.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) ist alles möglich. Einreichungen bitte als PDF inkl. Kurzbio an [email protected]. Betreff: E&N Manuskript.

NEUERSCHEINUNGEN

LITERATUR

TOP-SELLER

ZEITSCHRIFTEN

PRINTS & MERCH

KUNST | FOTOGRAFIE