AMELIE BEFELDT
CRUSH

ERZÄHLUNG


Amelie Befeldt schreibt in Crush über eine erwachsene Frau, die sich – halb aus Langeweile, halb aus Neugier – in eine alles einnehmende Gefühlswelt begibt und selbst überrascht ist, wie gut ihr das gelingt. Befeldt beweist dabei erzählerisches Können und beeindruckt durch genaue Beobachtungen sowie mit ihrem lakonischen, ausgefeilten Stil. 


Erscheint am Sonntag, 3.4.2022
48 Seiten, Broschur mit Fadenheftung

10,00 EUR

Hoài Niệm Nguyễn | Mit fünf traf ich meinen Bruder
10,00 €

Laura M. Neunast | Keine Lilien
12,00 €

NEUERSCHEINUNGEN

LITERATUR

KUNST | FOTOGRAFIE

ZEITSCHRIFTEN

PRINTS

TOP-SELLER