Keine Lilien

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Prosa von Laura M. Neunast


Erscheint am Sonntag, 23.1.2022
112 Seiten, Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-949048-21-0

LAURA M. NEUNAST
KEINE LILIEN


Keine Lilien ist literarisches Abarbeiten am Suizid des geliebten Menschen. Laura M. Neunast sucht in den hier vorliegenden Fragmenten nach einer Sprache für das Davor und Danach, insbesondere aber für die zwischen den beiden Polen vollzogene Veränderung. Dabei skizziert sie eine Beziehung und die mit ihr verbundenen zwischenmenschlichen und persönlichen Schwierigkeiten. Wichtiger Bestandteil ihres Ansatzes ist die ständige Revision der gewählten Formen und Mittel sowie das Hinterfragen des eigenen Verhaltens und der Position als Autorin: Welchen Sinn kann Leid für eine Künstlerin haben? Welche Legitimation hat Kunst, die aus Leid schöpft und entsteht? Die Suche nach der eigenen Verortung nach dem Verlust ist derart existenziell, dass sie sich zu einem einzigartigen Stil verfestigt. Der Tod wird in Keine Lilien zur sprachlichen Herausforderung, die Laura M. Neunast beeindruckend meistert.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

LAURA M. NEUNAST

Laura M. Neunast, geboren 1993, wuchs in Uelzen auf und absolvierte dort eine Ausbildung zur Buchhändlerin. Seit 2019 studiert sie Germanistik und Religionswissenschaft in Hannover. Neben Auftritten bei diversen Open Mics und Lesebühnen twittert sie regelmäßig über ihren Account @komodowaranin. Im Frühjahr 2021 legte sie mit Liebe in Zeiten der psychischen Krankheit ihren ersten Lyrikband vor. Keine Lilien ist ihr erster Prosaband.

Foto: Paul Schaad

LESUNGEN

19.8.2022 – Laura M. Neunast: Lesung aus Keine Lilien 

20 Uhr, Eintritt frei, Ort: Nordstadtbraut, Engelbosteler Damm 87, Hannover

12.10.2022 – Alice Baude u. Laura M. Neunast: Lesung und Buchpräsentation von Europe? 

Moderation: Alexander Solloch, NDR Kultur
18.30 Uhr, Ort: Museum August Kestner, Hannover